Hochpräzise Implantat Zuschnitte

Ihr Auftragsfertiger für Medizinprodukte

Ihre Implantate vom Prototyp bis zur Serie

Der Laser hat sich in der Medizintechnik zu einem universellen Werkzeug entwickelt: Er schneidet Materialien berührungslos, verschleißfrei und wiederholgenau.

Als zertifizierter Lohnfertiger fertigen wir für Sie filigrane Zuschnitte mit präzisen Konturen. Und das wirtschaftlich selbst bei Einzelteilen, Prototypen und Kleinserien – denn Sie profitieren bei uns von kurzen Wegen und einer Vielzahl neuester Fertigungstechnologien.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zahlreiche Medizintechnik-Kunden zählen seit Jahren auf unser Leistungsversprechen:
100 % zuverlässig, 100 % exakt, 100 % schnell​.

Namhafte Kunden aus der Industrie
vertrauen bereits auf HAILTEC

Sprechen Sie mit uns über Ihre Idee

Ihr Plus in der Medizintechnik

Vorteile des Laserfeinschneidens für Sie

Vorteile für Ihre lasergeschnittenen Komponenten
Verschleißfrei und reproduzierbar
Sichere und validierte Prozesse
Präzise Zuschnitte mit Stegbreiten bis 0,01 mm
Blechstärken bis 5 mm
Keine Werkzeugkosten

Ihr medizintechnisches Produkt vom Prototyp bis zur Serie

Warum HAILTEC als Zulieferer wählen?

HAILTEC als Experte für hochpräzise Implantatszuschnitte

Auf das Feinschneiden in der Lasermikrobearbeitung sind wir bereits seit 2005 spezialisiert. Auftraggeber aus der Medizintechnik schätzen unsere Zuverlässigkeit. Sie basiert auf großem Engagement und digitalisierten Produktions- und QM-Prozessen.

  • Liefertreue
  • Dokumentierte Sicherheit
  • Medizintechnik Norm DIN EN ISO 13485
  • Chargenrückverfolgbarkeit Ihrer Medizinprodukte und Komponenten
  • Fertigungsbegleitende Prüfungen (optische Messungen)
"Wenig Wärme bedeutet wenig Verzug und erlaubt hochfiligrane Zuschnitte."
Alexander Renz
HAILTEC Geschäftsführer

Nutzen Sie die Vorteile des Laserfeinschneidens für Ihre Produkte – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!​

Häufig gestellte Fragen zu hochpräzisen Implantatzuschnitte

Je nach Material und Anforderungen setzen wir neben dem Laserfeinschneiden alternativ weitere Schneidverfahren ein: Mikro-Wasserstrahlschneiden, Ultrakurzpuls-Laserbearbeitung oder Stanzen. So erhalten Sie immer perfekte und wirtschaftliche Ergebnisse.

Mit Feinschneid-Laseranlagen und modernen Strahlquellen erzielen wir für Sie reproduzierbar feinste Schnitte von 0,03 mm Spaltbreite und weniger. Je nach Blechstärke bewegen sich die Toleranzen dabei im Bereich von +/- 10 µm. Auf Wunsch übernehmen wir auch das Oberflächenfinish Ihrer Teile.

Bei HAILTEC nutzen wir QCW-gepulste Faserlaser und Nd:YAG Laseranlagen von DMG MORI. Diese Laserquellen bringen sehr wenig Energie in das Bauteil ein. Wenig Wärme bedeutet wenig Verzug und erlaubt hochfiligrane Zuschnitte.

Dank äußerst präziser und temperaturstabiler Anlagen mit intelligenter Prozesssteuerung lösen wir teilweise den drahterodierten Blechzuschnitt ab.

Ein weiterer Vorteil: Ein spezielles Nullpunktspannsystem nimmt Vorrichtungen wiederholgenau auf. Das spart Rüstzeiten.

 

Ob Implantat oder OP-Besteck: Mit der neuesten UKP-Lasertechnologie entstehen Ihre Medizinprodukte µm-genau, ohne Prozesskräfte oder Wärmeeintrag
 
UKP-Laserfeinschneiden: Der Laser ermöglicht Schnittkanten-Rauheiten bis Ra 0,2 µm sowie kleinste Stegbreiten
 
UKP-Laserabtragen / Mikrostrukturieren: Feinste 3D Formen oder Kavitäten, auch aus Advanced Materials wie Keramik, Glas und Hartmetall 
 
Black Marking: Beschriftung medizinischer Komponenten: blickwinkelstabil, tiefschwarz, korrosionsfrei und UDI-konform 

Sie suchen einen Medizintechnik-Zulieferer mit ISO 13485-Zertifizierung?